Schaub-Lorenz Touring T70 Universal

Schaub-Lorenz Touring T70

Das Gehäuse wurde mit einer moderneren Form dem Stil der Zeit angepasst
Baujahr 1966
Langwelle 145 - 300 kHz
Mittelwelle 510 - 1620 kHz
Kurzwelle 5,8 - 16 MHz
UKW 87 - 104 MHz
Duplexabstimmung mit automatischer Umschaltung.
Kurzwellenlupe
AM-Bandbreitenumschaltung.
10 Transistoren AF106, AF125, AF136, 2xAF126, AF137, 2xAC122, 2xAD155.
AM-ZF = 460kHz, FM-ZF = 10,7 MHz.
7 AM Kreise, davon 2 veränderbar durch C.
13 FM-Kreise, davon 2 veränderbar durch L.
Abschaltbare AFC.
Ferritstabantenne für MW und LW, 2 Teleskopantennen für KW und UKW.
Getrennte Diskant- und Bassregler.
Gegentaktendstufe 2,5 Watt bei Batteriebetrieb, 6 Watt bei Autobetrieb.
Permanent-dynamischer Lautsprecher.
Skalenbeleuchtung bei Autobetrieb, bei Batteriebetrieb über Taste einschaltbar.
Anschlüsse für Autoantenne, Tonband/Plattenspieler und externes Netzgerät.
Betrieb mit 5 Monozellen, externem Netzgerät, oder über Autohalterung.
Gewicht 3,4kg
Kunststoffgehäuse mit den Abmessungen 30 x 18,8 x 9,3 cm.
Das Gerät war im Jahr 1966 für DM 340.- in 8 verschiedenen Farbkombinationen lieferbar.

Schaub-Lorenz Touring T70 Skala

Schaub-Lorenz Touring T70 Werbung