Nordmende Minibox

Nordmende Minibox

Der erste Taschensuper von Nordmende aus dem Jahr 1959.
Mittelwelle = 515 - 1650 kHz.
Langwelle = 145 - 260 kHz.
Ferritstabantenne für MW und LW.
5 Kreise, davon 2 veränderbar durch C.
Zwischenfrequenz 460 kHz
6 Transistoren:
AF101 = selbstschwingende Mischstufe.
AF101 = 1. ZF-Stufe, geregelt.
AF101 = 2. ZF-Stufe.
OC75 = NF-Treiberstufe.
2 x OC72 = Gegentaktendstufe mit 200 mW Ausgangsleistung
Für die Demodulation wird eine Germaniumdiode OA70 verwendet.
Permanent-dynamischer Lautsprecher 70 mm
Anschluß für Ohrhörer über Schaltbuchse.
Versorgung durch vier Mignonzellen
Zweifarbiges Kunststoffgehäuse.
Abmessungen 155x85x46 mm, Gewicht 560g.
Neupreis der Nordmende Minibox im Jahr 1959: 115.-DM + Ledertasche 11,50 DM

Nordmende Minibox mit Ledertasche

Nordmende Minibox mit geöffneter Rückwand

Zurück zur Startseite